25. Januar 2014

ABSTÜRZLER

Einst lebt ich in Liebe, in Wohlstand und Glück,
nun kehre ich zum Primitivsten zurück.
Statt Trüffelschwein gibt's wieder Wurst aus der Dose,
das Auto ist hin, dafür rubbel ich Lose.
Statt einer mich treulich umsorgenden Frau
schlägt täglich mein Zimmergenosse mich blau.
Statt Oper und Tanzbein, statt Mozart und Gluck
nehm morgens vom Asbach ich manch leisen Schluck.
Ich trag es mit Fassung - ich hab viel verloren,
doch hat ich auch nichts, als ich grade geboren...